Tumblelog by Soup.io
Newer posts are loading.
You are at the newest post.
Click here to check if anything new just came in.

September 27 2017

8677 1754 500

Admin Samslo vom Minespace Server Syntex als Darth Vader, Star Wars

June 27 2017

Minecraft Dingscraft movie (der Film)

26,06,17: Figgileaks

altschauerberganzeiger:

image

Oh Mann. Brütale Menge an Let’s Brütal, iBlali besucht ihn im Stream, aber er schweigt lieber und ein späterer Twitch-Stream musste aus “privaten Gründen” dann doch ausfallen. Zusätzlich dazu gibt’s heute hohe Lidderadur!


Fangen wir mit den Let’s Plays an: Am Montag gab es an dieser Front nichts anderes als ganze sechs(!) Parts von Brütal Legend. Ja, das habt ihr richtig gelesen - sechs Parts. Der Großteil davon wurde auf einen Schlag veröffentlicht, später am Abend tröpfelte dann aber noch ein Part nach.

Dass bei so einer brütalen Übersättigung die ohnehin schon schmalen Views noch weiter sinken, muss ich wohl kaum erwähnen. Dazu sei auch noch gesagt, dass zwei Parts davon auch noch (wegen der enthaltenen Musik) weltweit geblockt sind und selbst in den sichtbaren Parts absolut nichts Interessantes passiert.

Warum schreibe ich das überhaupt? Jeder sollte mittlerweile wissen, dass die “Lets Brütal Legends” furchtbar langweilig sind.


Es gab außerdem eine TS-Aufnahme, in der Rainerle anzügliche Bemerkungen über einen Avatar in einem Star Wars Spiel machte (wenn ich das richtig verstanden habe), aber die ist kaum der Rede wert.

Kommen wir stattdessen zum YouNow-Stream: Dort macht unser Lord heute ein kleines Experiment - die erste 20 Minuten verbringt er damit, schweigend vor der Kamera zu sitzen, um zu sehen, wie viele Zuschauer trotzdem zum Stream dazu kommen. Nur äußerst blöd, dass genau zu diesem Zeitpunkt iBlali im Chat auftaucht und mit ihm reden möchte, es aber an Rainerle vorbei geht.

  • Er hat einen Gast reingenommen. Der fragt ihn was, aber Rainer spricht nicht, sondern antwortet nur mit Gestik und Mimik.
  • Rainerle streamt wohl seit 30 Minuten und macht nichts anderes, als die Kamera anzuschweigen. Blöd nur, dass genau zu dem Zeitpunkt iBlali im Chat war …
imageimage
  • Natürlich verpasst Rainerle das und wird folglich fuchsteufelswild.
  • Er lässt sogar extra Sonata Arctica laufen, um iBlali zum Reden zu bekommen, immerhin hat er die früher mal gehört. (Hey Rainer, ich habe auch früher mal Sonata Arctica gehört, habe sogar eine CD von denen. Hat mich aber trotzdem nicht zum Reden motiviert.)
  • Die “Idioten unter euch” sind mal wieder daran Schuld, dass iBlali ihm nicht auf Twitter schreiben kann.
  • Man soll iBlali ruhig auf Twitter anschreiben, wenn man will - er sagt nur, dass man das machen KANN, aber er hat die Leute dann natürlich nicht hingeschickt.
  • Er wollte ausprobieren, wieviele Likes und Zuschauer dazu kommen, wenn er nichts sagt. Deswegen hat er die ersten 20 Minuten des Streams geschwiegen. Außerdem hat er nebenher auch etwas hochgeladen.
  • Er nimmt noch ein Mädel als Gast rein, aber da gibt’s nicht viel zu zu sagen. Sie hat ihm wohl mal vor Ewigkeiten eine Nachricht auf Instagram geschickt, aber die hatte er nicht gelesen, außerdem antwortet er auf sowas ohnehin nicht.
  • Über iBlali: “Ich hätte nicht gedacht, dass du so feige bist und hier rein kommst, dann irgendwas sagst, zum Thema von ‘Ja, öäh, ich hädde geredet, aber du redest ja ned!’ und dann wieder abhaust, nur um deine Aufmerksamkeit zu bekommen. Auf der anderen [Seite] muss ich sagen, bist du eben genau deswegen reingekommen, um deine Aufmerksamkeit (sic) zu bekommen. Finde ich sehr, sehr schade, muss ich sagen. Äh … denn jetzt bist du anscheinend nicht mehr in der Lage zu kommen, obwohl ich reden kann oder rede. Wollte nur was testen, ausprobieren, eigentlich, blöd, dass es genau heute war, davon abgesehen finde ich’s echt echt echt echt traurig, dass du so'n Scheiß bringst. Dange dafür, iBlali. […] Nur weil du 2 Millionen Abonnennten hast, heißt das nicht, dass in einem Stream, [in dem] hier 900, 800, 1000 Zuschauer sind, dass man dich sofort sieht. Tschulligung, aber danke dafür, ey.”
  • Man soll sich jedoch nicht auf das “Niveau der Feinde” geben, das macht Rainerle deutlich, als Drachis im Chat planen, iBlali auf Twitter anzuschreiben.
  • Er macht einen Scherz darüber, dass er jeden, der 1000 Barren (etwa 10€) spendet, für 5 Minuten als Gast rein nimmt. 
  • Er sieht es schon kommen, dass iBlali die zahlreichen Zuschauer bei Drache darauf schieben wird, dass er da war. Das stimmt jedoch nicht, das liegt daran, dass Rainerle das Video auf seinem Hauptkanal “gepostet” hat. (In der Realität wird das da übrigens restreamt, da ist zwar auch ein Chat, aber die Nachrichten kommen wohl bei ihm nicht an. In der Videobeschreibung wird auch dick und fett dazu eingeladen, zu YN zu gehen, um da mit ihm zu interagieren, lel.)
  • Er werkelt jetzt längere Zeit rum. Aktuell ist er “im Verzug” und muss los, später - “halbe Stunde, Stunde” - wird er noch auf Twitch streamen.

Wie ihr es euch vielleicht schon denken könnt - der Twitch-Stream fiel dann aus:

image

Ich bin wirklich heilfroh, dass uns das erspart blieb.


Erspart bleibt uns Folgendes allerdings nicht:

Gestern Abend erreichte mich eine Nachricht von einem Whistleblower. Vergesst Chelsea Manning, Edward Snowden, Julian Assange oder Deep Throat - die weltbewegenden Leaks finden hier statt, lel.

Rainerles Buch “Die Antwort auf die Träume”.

61 Seiten Blocksatz mit 34 Kommata - die Hälfte davon geht auf die Charakterbeschreibung (wo welcher Charakter am liebsten Sex hat und wie groß er ist) am Ende es Buches drauf.  “Und sagte” ist übrigens das am häufigsten vorkommende Konstrukt aus zwei Wörtern. 296 mal fällt der Name “Rainer”, 106 mal das Wort “stöhnte” und ganze 14 mal das Wort “Sauna”. 

Glücklicherweise kam das Wort Schließmuskel nur ein einziges Mal vor. Toll!

Aber, ich will euch ja nicht mit Statistik langweilen. Ihr wollt sicher wissen, worum es in dem “Buch” geht. (Kleine Kinder sollten vielleicht jetzt die Seite verlassen.) 

Deswegen folgt nun eine kurze Zusammenfassung für alle, die sich die 61 Seiten nicht selbst antun möchten:

  • Rainerle hat sich einen eigenen Mary Sue Charakter geschaffen, der davon leben kann, unter einen Pseudonym Bücher zu veröffentlichen. Nebenbei ist er aber auch Youtube-Star.
  • Nur in der Liebe klappt es nicht so recht, weswegen er in einem Schmuddelmagazin inseriert hat. Er ist gerade dabei, zu masturbieren, als eine Mittfünfzigerin namens Karoline vor seiner Tür steht. Es geht natürlich direkt zur Sache. (Spoiler-Warnung: Rainerle wird dabei entjungfert.) Sie bleibt dann gleich eine Woche bei ihm, es wird weiterhin ordentlich geknattert, ihre Freundin Julia (auch um die 50) ist später auch mit von der Partie, wofür sie sich extra krankschreiben lässt, weil sie keinen Urlaub bekommt. 
  • Weil Rainerle das gerne so möchte, ruft Karoline dann noch ihren Exmann Karsten an. Deswegen geht’s in Karolines Prachtvilla. Da macht er aber erstmal ein paar Stunden mit der 18-jährigen Tina (Karolines Adoptivtochter) im Luxusbad rum. Er merkt schnell, dass er in sie verliebt ist und verabredet sich deswegen für später mit ihr. Vorher geht es aber noch mit Karsten, Rainerle und Karoline rund - Stichwort Karstens Schließmuskel. Kein Witz. 
  • Direkt nach dem Knatterdate mit den Eltern trifft er sich wieder mit Tina in ihrem (mit Rosenblüten ausstaffiertem) Zimmer, Rainerle erzählt pseudodeepen Shit über seine Theorie zur Seele, offenbar so langweilig, dass beide einpennen, ohne dass was passiert.
  • Am nächsten Morgen geht’s dann in die Sauna (was für eine Überraschung), da wird Tina von einem Angestellten (Tim) angeglotzt. Rainerle legt diesem nahe, seine Einstellung gegenüber Frauen doch mal zu überdenken und will ihn deswegen verkloppen, geht aber selber durch einen Schlaf gegen die Schläfe K.O. Während Rainerle da bewusstlos liegt, versucht Tim Tina zu vergewaltigen, Rainer wird wach, verhindert das und als Dank dafür knattern Tina und er dann den Rest des Tages miteinander rum (dabei entjungfert er sie, das wird doch recht plastisch beschrieben). Tim will er wegen versuchter Vergewaltigung bei der Polizei melden.
  • Zeitsprung - einen Monat später: Tina hat regelmäßig Albträume, in denen Rainerle gar nicht existiert. Deswegen wird ihm klar, dass sie ihn aus ganzen Herzen lieben muss und er sie heiraten sollte. 
  • Dann geht’s wegen der Albträume und Bauchschmerzen zum Arzt - da wird festgestellt, dass Tina schwanger ist, das ist irgendwie auch der Grund für die Albträume. (Sie hat unterbewusst bereits von der Schwangerschaft gewusst, aber hatte Angst, dass Rainerle sie deswegen verlassen würde oder so.) Schon blöd, wenn man erst beginnt, die Pille zu nehmen, nachdem man mit dem Knattern angefangen hat, aber Rainerle freut sich sehr. Immerhin wird eine wichtige Frage geklärt: Der Arzt bestätigt, dass sie auch während der Schwangerschaft weiter lustig rumknattern können, ohne dem Kind zu schaden. Bei weiteren Fragen ist der “Dock” selbstverständlich auch per E-Mail erreichbar.
  • Die frohe Botschaft wird noch am selben Tag mit Rainerles engsten Freunden gefeiert und er macht ihr direkt einen Antrag mit Ring. Denn: Niicht einmal die Musik liebt er so sehr wie sie. Und das heißt ja was.
  • Wieder Zeitsprung - zwei Jahre später: Der kleine John ist da. Der hat die grünen Augen seiner Mutter, die wuscheligen Haare von Rainerle. Glückliche Familie, noch mehr Kinder sind Planung und die Geschichte endet mit einem kurzen Absatz, der erklärt, dass Rainerle als alter, aber glücklicher Mann stirbt. Wow.

Dieses Meisterwek ist irgendwo zwischen “Fremdscham” und “wirklich verstörend” einzuordnen: 

Übertriebene sexuelle Darstellung und dauergeile Frauen sind das eine, aber stellenweise kommen da schon wirklich gruselige Sachen zutage - die Reaktion auf die Vergewaltigung ist nur einer von vielen solcher Momente. 

Er knattert mit der ganzen Familie rum und das ist wohl offenbar vollkommen okay. Innerhalb weniger Stunden ist klar, dass es die große Liebe ist (natürlich gibt es zu allererst sexuellen Kontakt, bevor man einander mal richtig kennenlernt) und geheiratet werden muss. Verhütung wird auch völlig überbewertet und eigentlich sollten alle Frauen von so einem rücksichtsvollen Mann wie ihm träumen. GRU-SE-LIG.

Und noch eine Po-Ente zum Schluss: Er beschwert sich ja immer darüber, dass die bösen “Hater” den Namen seines Vaters beschmutzen würden: Ganz am Ende des Dokuments steht, dass er gerne hätte, dass diese Schmuddelgeschichte im “Rudolf Winkler Verlag” erscheint. No more words needed.


Puh. Jetzt erstmal wieder was Schönes: 

Paper-Rainerle grüßt von einem Festival in Estland und trinkt dort ein Honigbier.

imageimage

Wusstet ihr, dass Estland gerne eines der nordischen Länder wäre? Es gibt sogar schon ein schickes Kreuzflaggendesign dafür - das ist um Einiges schicker als die jetzige Trikolore. Sollte man mal ändern.


Der amüsante Amazonkauf ist heute mal wieder etwas aus der Kategeorie “schicke pinke Vögel”. Dieses Mal handelt es sich um einen aufblasbaren Flamingo, den man sich (zum Beispiel) in die Wohnung stellen kann. 

Vorteile an diesem Tier: Im Gegensatz zu echten Flamingos muss er keine Krustentiere essen, um schön pink zu bleiben und außerdem ist er ein Einzelgänger. Die echten Flamingos leben durchaus schon mal in Kolonien von mehreren tausend Tieren. Das bleibt einem mit diesem täuschend echten (lel) Aufblastier glücklicherweise erspart. 

May 17 2017

May 08 2017

February 28 2017

January 01 2017

7816 401b 500

Admıner Sümslü füm Mınespüce Sürvür, 0/50 Slüts ÜPÜ 84.200.7.249 Syntüx. RÜP 20fürzün

November 19 2016

Lets play Minecraft on Minespace Server mein Mietsthaus from IWashtaging Haruhi Suzimiya on Vimeo.

Server Vorstellung Suzimiy © 2014 MineSpace Syntex

Samslo

November 09 2016

Altschauerberg Archive: Das Politikvideo

altschauerberganzeiger:

image

Donald Trump wird also Präsident der USA, nachdem vorher sämtliche Umfragen vom Gegenteil sprachen. Alleine der plötzliche Wechsel auf der Prognosegrafik der New York Times ist schon sehenswert.

Aber schön, dann werden die USA ab Januar nächsten Jahres also von einem ehemaligen Reality-TV-Star geführt, der den Klimawandel für einen chinesischen Hoax hält, einen Zusammenhang zwischen Impfungen und Autismus sieht und dessen Vize daran glaubt, dass die Welt von Gott erschaffen wurde, weil Evolution ja nur eine Theorie ist.

Eine bessere Gelegenheit, Draches Politikvideo aufzuarbeiten kommt nicht mehr, oder?

  • Wenn man sich mit Politik beschäftigt, dann könnte man vielleicht denken, dass er Schwachsinn labert.
  • Er interessiert sich nicht für Politik, stattdessen interessiert er sich für Mädchen, Metal, die Welt und Wege, den Hunger zu bekämpfen.
  • Politik hingegen geht ihm “am Arsch vorbei”.
  • Wenn es am Anfang keinen Sinn ergibt, dann ergibt es den vielleicht am Ende.
  • In Deutschland zahlen wir “Audo-Steuer”.
  • Die “Audo-Steuer” wird erhoben, damit die deutschen Straßen in einem guten Zustand sind.
  • Bei ihm in der Gegend haben die Straßen Schlaglöcher, mit denen er sich nur die Stoßdämpfer kaputt macht. Deswegen kann das Geld von der Audo-Steuer ja nicht da landen, wo es eigentlich landen sollte.
  • Man müsste 50 - 60 Leute losschicken (damit könnte man auch die Arbeitslosigkeit senken), die die Straßen überprüfen.
  • “Straße, wo besser gemacht werden muss.”
  • Er besitzt sein Auto seit zwei Jahren und dank der Schlaglöcher ist bereits seine Radaufhängung defekt.
  • Ein positiver Effekt von Steuern ist die Bundeswehr. Die ist praktisch, wenn man sich verteidigen muss.
  • Deutschland musste sich allerdings zuletzt vor 40 Jahren 60 Jahren 80 Jahren verteidigen. (Ich betone deutlich, dass ich hier nur Draches Aussage wiedergebe.)
  • Außerdem können wir mit unsere Armee auch gute Sachen tun, solange wir “nicht solche Scheiße abziehen, wie die Amis”.
  • In Amerika gibt es auch eine Bundeswehr, aber dort heißt sie US-Amy.
  • Amerika könnte Deutschland dank Atombomben mit einem Fingerschnips auslöschen.
  • Eine Atombombe könnte mit Leichtigkeit halb oder sogar ganz Bayern wegfegen. Und da man Atombomben nicht in der Luft abschießen kann, wäre Deutschland im Falle eines Nuklearschlags erledigt.
  • In den USA wird man von den USA überwacht. “Diese Typen, die am Telefon immer mitlauschen”. Das wird auch häufig bei Applewars thematisiert. Vielleicht werden wir auch von der CSI überwacht (ja, das hat er wirklich gesagt!).
  • Drache versteht nicht, warum die USA Deutschland überwachen dürfen.
  • Er weiß nicht, wofür er Straßensteuer zahlt.
  • “Politik scheiße”
  • Die Politik von Merkel findet Drache ganz gut.
  • In anderen Ländern verhungern Menschen. Die haben dann weder Supermärkte, noch Geld.
  • Die “höheren Kulturen” verschmutzen das Wasser der Armen. Die müssen das Wasser jetzt mit Methoden filtern, die wir vor 500 bzw 6000 Jahren (auch wenn das etwas hochgegriffen wäre) schon hatten.
  • “Was braucht auch Nahrung um zu wachsen? Richtig: Wasser.”
  • Um Brot zu backen benötigt man Wasser und Eier.
  • Bill Gates und ein Scheich streiten sich darüber, wer der reichste Mensch der Welt ist, während andere verhungern. (Wenn irgendeiner tatsächlich den Scheiß glaubt, den der Drache da von sich gibt, dann soll er sich mal die Bill & Melinda Gates Foundation ansehen. Bill Gates war so ziemlich das schlechteste Beispiel, das er nehmen konnte.)
  • Drache fordert Bill Gates dazu auf, sein Geld lieber zu spenden.
  • Es sollte ein Gesetz geben, dass man nicht mehr als 4 Millionen haben darf, der Rest wird dann automatisch in arme Länder gesteckt.
  • Drache schlägt sich vor lauter Aufregung gegen die Stirn.
  • Zum Überleben braucht man in Deutschland zwischen 2000€ und 5000€. Das würde ihm auch reichen, um seinen Hof zu halten und sich zwei oder drei Kinder zuzulegen. Das Dach könnte er sich davon auch machen.
  • Drache weiß nicht, wieviel ein Politiker im Durchschnitt verdient. Dennoch ist er der Ansicht, dass die Politiker sich das Geld lieber in die eigenen Taschen stecken, als in den Straßenbau zu investieren.
  • Wenn jemand wegen Steuerhinterziehungen in den Knast kommt, dann kann derjenige dann dreimal am Tag warme Mahlzeiten essen und Fernsehen schauen. Das Geld kann man dann in den Straßenbau investieren oder etwas gegen die Arbeitslosigkeit zu tun.
  • Auf Steuerhinterziehung sollte es im Idealfall lebenslänglichen Knast geben.
  • In Deutschland ist finanzieller Schaden der größte Schaden. Das hat er auf irgendeiner komischen Verschwörungstheorien-Seite gelesen. Davon macht er irgendwie den Sprung auf Raubkopierer, die für 20 Jahre in den Knast kommen.
  • Leute die sich Prügeln kommen hingegen nach drei Monaten wieder frei.
  • In den USA läuft jeder mit einer Knarre rum.
  • Es gibt Länder, die haben weniger hohe Steuern, daher muss man die Lebensversicherung dort selbst abschließen.
  • Wenn man in Deutschland nicht versichert ist, kommt man wahrscheinlich in den Knast.
  • In den USA muss man mehrere Tausend bis Millionen Euro für die Arztkosten bezahlen, je nachdem wie schlimm es ist.
  • Es ist gut, dass man in Deutschland so eine Versicherung haben muss, da man so nicht auf möglichen hohen Arztkosten sitzen bleiben kann.
  • Vergewaltigte Frauen und Kinder sind kein finanzieller Schaden, daher für das deutsche Rechtssystem weniger bestrafenswert. Der einzige finanzielle Schaden, der dadurch aufkommt, sind die warmen Mahlzeiten, die der Täter im Gefängnis dann zu sich nimmt.
  • Er selbst isst auch mal kaltes Essen, zum Beispiel ein Wurstbrot - es muss schließlich nicht jeden Tag Steak sein.
  • Drache geht nicht wählen, weil er keinen Sinn darin sieht.
  • Der Drache kennt nur zwei Parteien (SPD u. CDU/CSU). Vielleicht kennt er auch andere, aber die interessieren ihn nicht.
  • Wenn 60% für die SPD stimmen und 40% für die CDU/CSU, dann ist nicht klar, welche Partei gewonnen hat. (Wir haben ein Verhältniswahlsystem, weswegen die Sitze im Parlament entsprechend verteilt werden, das ist relativ repräsentativ. Die USA haben ein Mehrheitswahlsystem, wodurch es theoretisch möglich ist, dass da ein Präsident die Wahl gewinnt, obwohl er etwa nur 20% der Stimmen bekommt. Kein Scheiß.)

Update: Tatsächlich hat auch dieses Mal bei der Wahl der Kandidat mit der geringeren Anzahl an Stimmen gewonnen. Clinton hat tatsächlich 0,2% mehr Wählerstimmen als Trump erhalten, aber dank Mehrheitswahlsystem hat trotzdem Trump gewonnen. Thanks Electoral College!

  • Drache ist sich nicht sicher, ob Deutschland eine Demokratie ist, vielleicht ist es auch eine Anarchie. Das kann man schon mal verwechseln.
  • Um in den Bundestag zu kommen, muss man die 5%-Hürde überwinden. Wer mehr Stimmen hat, bekommt auch mehr Sitze im Parlament. Die Partei mit dem meisten Stimmen hat das Sagen.
  • Muss nachschauen, wieviele Menschen in Deutschland leben.
  • Wenn 40 Millionen Menschen für die SPD stimmen und 40 Millionen für die CDU, dann bedeutet das, dass “die Partei anders wählt”.
  • Das Hauptproblem in der Welt ist, dass wir zwar wählen können, aber uns nicht sicher sein können, dass die Stimme auch wirklich da landet, wo sie landen sollte. (Ich möchte nochmal betonen, dass unser Wahlsystem, was das angeht, im Gegensatz zu den USA tatsächlich ziemlich repräsentativ ist.)
  • Bei 80 Millionen kann niemand garantieren, dass die Stimme da landet, wo sie landen soll.
  • Drache sagt nicht, dass man nicht wählen soll. Aber weil er sich nicht mit Politik auskennt und sich nicht dafür interessiert, wählt er nicht.
  • Politiker sind rechtlich an ihr Recht gebunden.
  • “Die CSU ist okay.” - das bedeutet aber nicht, dass er sie wählen würde.
  • Er hat seinen Meinung. In Deutschland hat man nämlich das Recht auf seine eigene Meinung. Deswegen soll man ihm keine Haterkommentare schreiben, die ihm sagen, dass es nicht sonderlich intelligent ist, dass er sich nicht mit Politik auseinandersetzt.
  • Bei LeFloid hat er mitbekommen, dass sie in Russland etwas gegen Hater bzw. gegen Schwule machen wollen. Das findet er schwachsinnig.
  • Hofft, dass das Video den Zuschauern gefallen hat. Wer seine Meinung nicht akzeptieren kann, hat auf seinem Kanal nichts zu suchen.
  • Fordert die Leute dazu auf, ihm in den Kommentaren Fragen stellen. Das können niveauvolle Sachen und Blödsinn sein. Und seine Einstellung zu den Hatern will er auch überarbeiten und sarkastischer werden.

Fazit: Unser größtes zu behebendes Problem sind kaputte Straßen, weder Stimmen noch Geld kommen vermutlich dort an, wo sie landen sollen und Politik ist scheiße.


Auch Paper-Rainerle und Paper-Eymallah haben auch eine kleine Wahlparty veranstaltet. Man muss ja darauf achten, dass die Stimmen auch da ankommen, wo sie ankommen sollen:

image

… und im amüsanten Amazonkauf haben wir heute Kubb. Das ist ein nordisches Spiel, das hierzulande auch als “Wikingerschach” bezeichnet wird, bei dem es darum geht, Holzklötze umzuschmeißen, in dem man sie mit anderen Holzklötze bewirft. 

Darin gibt es sogar eine WM - und wisst ihr was? Deutschland war die letzten 4 Jahre in Folge Weltmeister. Davon können die Fußballspieler nur träumen.

October 28 2016

October 26 2016

October 01 2016

30,09,16: What’s in the Drachenbox?

altschauerberganzeiger:

image


Der folgende Artikel wird unglaublich umfangreich - denn unsere Lordschaft hat am gestrigen Freitag gerade mal einen mickrigen Tweet abgesetzt.

Meine Damen und Herren - neu am Youtuber-Posterverkauf zum schaurigen Berg … die “Drachen Box”:

image

Und das war es auch schon. Kein Bild dazu auf Instagram (Profil ist ja mittlerweile eh umbenannt und auf privat), nicht mal ein Bild auf Twitter. Einfach nur die Ankündigung, dass es jetzt die “Drachen Box” gibt.

Höchstwahrscheinlich (der Tweet ging um etwa 14 Uhr ab) wollte die Lordschaft damit wieder willige Posterkäufer an die Schanze locken, die in Brad-Pitt-Marnier dem Drachen die Geheimnisse um den Inhalt der Drachenbox entlocken wollten.

Ist aber wohl nicht passiert. Tatsächlich bekommt man in letzter Zeit so gut wie überhaupt nichts von irgendwelchen Besuchen an der Drachenschanze mit. Das Poster-Business läuft wohl doch nicht so pralle. Und dass es bald kalt wird, habe ich ja schon oft genug gesagt - dennoch nochmal erwähnt, dass die Multimodell-Vorhersage von Kachelmannwetter (ernsthaft, beste Wetterseite) bis mindestens Donnerstag Maximaltemperaturen um die 11-14°C vorhersagt - danach wird’s schwammig, aber sicher kein Hochsommer.

Immerhin gibt’s heute nochmal 22°C.


Kommen wir nun zu den asiatischen Instant-Nudeln. Die kann man auch ohne Strom zubereiten, vorausgesetzt man hat einen Gaskocher oder ähnliches. 

Es geht heute los mit den “Indo Mie ® Jumbo Mi goreng Barbeque Chicken Flavour Fried Noodles”:

image

Lecker! Die Packung ist relativ groß und enthält 128g Produkt, davon gehen 100g auf die Nudeln, der Rest ist Sauce und Pulver:

imageimageimage

Besonders nett ist, dass die einzelnen Zutaten (Chilisauce, Sojasauce, Würzöl, Gemüsemix und Würzmischung) alle einzeln verpackt sind. Daher kann man Schärfe und umami selbst bestimmen.

Die Zubereitung ist auch denkbar einfach - Nudeln einfach mit kochendem Wasser übergießen, 3 Minuten ziehen lassen (ich habe auf die Uhr geschaut und das reicht wirklich aus), dann abgießen (wichtig!) und mit den festen und flüssigen Gewürzen mischen:

imageimage

Die fertigen Nudeln sehen durchaus schmackhaft aus:

imageimage

Die Nudeln haben guten Biss. Natürlich kommen sie nicht an “richtige” Stir-Fry-Nudeln heran, aber man hat auch nicht das Gefühl irgendwas nasses und labberiges im Mund zu haben.

Außerdem handelt es sich hierbei nicht um eine Suppe sondern tatsächlich um “Brat”-Nudeln. Finde ich persönlich saugeil und mega owsem, weil ich meine Instant-Nudeln immer mit so wenig Wasser wie möglich zubereite, habe einfach keine Lust darauf, dass die Jungs dann in der Brühe schwimmen und ich das Zeug danach noch schlürfen muss.

Der Geschmack ist sehr angenehm, irgendwo zwischen süß/scharf/rauchig und dem typischen Instant-Nudel-Geschmack. Man schmeckt kein Huhn raus (und soweit ich die Zutatenliste lesen konnte ist da auch kein Huhn drin, die kleinen Krümel sind z.B. Sojagranulat), aber der BBQ-Geschmack kommt durchaus dezent rüber.

Instant-Nudel-Anfänger lassen vielleicht die Chili-Sauce bei der Zubereitung erstmal weg und geben später nach Geschmack ein paar Tropfen dazu. Aber selbst mit der vollen Chili-Ladung kann man das ganze auch noch gut essen, wenn man ein bisschen Schärfe gewöhnt ist.

Die Kräuter lösen sich auch gut auf, das Soja-Granulat bleibt ein bisschen knusprig, aber tatsächlich finde ich das persönlich recht nett.

Eine Portion schlägt mit etwa 600kcal zu Buche - aber seien wir mal ehrlich: Niemand isst Instant-Nudeln, weil er oder sie davon abnehmen will - packt man aber noch ein oder zwei gekochte Eier dazu und verfeinert das ganze mit ein bisschen frischem Lauch und Sriracha hat man eine schöne Hauptmahlzeit, mit der man auch seine Freundin verführen kann.

Im Asiamarkt kostet eine Packung so um die 80ct, bei Amazon bekommt man sie nur im größeren Gebinde von 24 Stück. Sie sind aber wirklich zu empfehlen und bekommen von mir 4 von 4 Asia-Drachen (ohne Meddl):

image

June 27 2016

7853 e7ce 500

Admin /Owner Samslo vom Minespace Server Syntex, IP 84.200.7.249 © 2014 ‘will den weltgrösten Server der Welt ..’

26,06,16: Sunday Metty Sunday

altschauerberganzeiger:

image


Die Saga um die Wassereinlagerungen in Drachenlords Beinen u. Füßen ging in der Nacht zum Sonntag mit diesem Video hier weiter:

(OpenLoad-Mirror)

  • Der Drachenlord läuft mit nassem Bandana und T-Shirt durch mittelfränkische Natur.
  • Spazierengehen ist nicht nur gut für seine Wasserbeine, sondern auch gut für seinen Körper.
  • Überlegt, ob er mal ein Tanzvideo in der Natur macht, verwirft den Gedanken aber wieder, weil er kein Stativ dabei hat.
  • Statt sein Auto anzumeddlen, zieht er jetzt in Betracht ein Moped zu kaufen (ich will sehen, wie der massige Drachenlord auf einem kleinen Moped sitzt. Er sollte ein GoFundMe/Kickstarter/was-weiß-ich dafür einrichten).
  • Er kauft sich keinen Ramsch - denn es soll sich ja lohnen, wenn man es viele Jahre besitzt (ich sage ja nur zwei 3D-Kameras.)
  • Die Botanik ist gewachsen. “Krass, oder?” (Dazu muss ich was anmerken: Ich habe den Satz “Krass, oder?” als sarkastischen dazu Kommentar geschrieben, das Video auf Play gedrückt und auf einmal sagt Rainer das wirklich. Habe gelacht.)
  • Zeigt seine Füße, die nicht mal mehr in die Schuhe passen.
  • Abends schwellen die Füße stärker an.
  • Er gibt zu, dass seine Vlogs selten wirklich interessant sind.
  • Redet wieder über seine Subscriber-Zahlen. Ich meine, wenn man nur über seine Aufrufe, statt über den Content redet … ach, vergesst es, es ist der Drachenlord.
  • Hat Aufnahme kurz abgebrochen, weil Familie mit Kinderwagen vorbeigerollt ist.
  • Würde gerne mal ein News-Format über die Metal-Szene machen. Alsob, da könnte ja eher ich Werbung für den EMP-Katalog machen …
  • Mittlerweile fühlt er sich in der Lage, ein Newsformat zu schaffen.
  • Auf einmal ist das Vogelhäuschen an einem anderen Baum. Oder doch nicht?
  • Will seine Formate “Metal Leute” und “Dragon Monday” zusammen ziehen.
  • Pro Dragon Monday stellt er jetzt 5 neue Alben vor, die rauskommen (ich weiß schon, was er bald wieder aufgibt).
  • Vor einem Jahr war er “schlecht wie Drecksau”, ab sofort ist er nur noch “schlecht wie”.
  • Er schwitzt nicht, dass ist Wasser (bisschen wie Hamster Wow … “Ich habe keine fettigen Haare, das ist Kokosöl.”)
  • Youtube hat neue Features. Und zwar, dass man Umfragen in Videos machen kann. (Das sind die sogenannten Info Cards, sind sowas ähnliches wie die Annotations. Die gibt es schon seit Jahren, Umfragen seit etwa einem halben Jahr). 
  • Er will die entsprechenden Karten ins Video packen, vergisst das aber natürlich wieder. Außerdem verwechselt er ein kleines “i” mit einem “!”.
  • Die letzten 9 Jahre hat er fast nur schwarz getragen. Sieht man von seinem roten Weihnachtspulli ab.
  • Haut (immer noch kein Organ) Fakten über seine Wassereinlagerungen raus. Weil das seine imaginäre Zielgruppe sicher interessiert. Ernsthaft, wie stellt sich der Rainer seine Zielgruppe vor?! 
  • Findet keinen medizinischen Begriff für Wassereinlagerungen (Rainerle, wie wäre es mit ÖDEME?!)
  • Solltet ihr das auch haben, bewegt euch, nix salziges Essen (wie z.B. Chips oder Pommes), viel Obst und Gemüse essen, Beine nach oben legen und Wassertabletten futtern.
  • Wenn ihr ungern Tabletten nehmt, kann man auch Lyoner nehmen Brennesseltee trinken. Schmeckt wie Pfefferminztee, wenn man dem Drachen glauben kann.
  • Es soll bald regnen, tschüß.

Wie würdet ihr euren treuen Fans mitteilen, dass heute kein Video kommt? Mit einem Tweet? Mit einem Blog-Post? Rauchzeichen?

Der Drachenlord macht es jedenfalls mit einem Video:

(OpenLoad-Mirror)

  • Ein Infotrade ist das. Was auch immer das sein soll.
  • Sein Rechner läuft seit 3 Wochen am Stück und macht daher nur Probleme (meine eigene Uptime sind momentan 13 Tage und es ist alles wunderbar, nur mal zum Vergleich).
  • Gibt kein Video weil er es einfach nicht hinbekommt, das zu Konvertieren #KonvertierenIstDasNeueRendern
  • “IHR HABT EINFACH KEINE AHNUNG WIEVIEL ARBEIT DA DRIN STECKT!!!!!!!!!!”
  • Ganzer Tag = 4 Stunden.
  • Sonntag wird Dragon Monday vorbereitet. Mit Recherche und so.

Seien wir mal ehrlich, niemanden interessieren seine Let’s Plays. Auch Boneclinks hat sich jetzt auch mal ein LP von “DrachenGamesLP” angeschaut:

image

Noch irgendwelche Fragen? Übrigens wurde sein Donkey Kong Let’s Play (genau wie das Zelda OoT Let’s Play) von Nintendo geclaimt. Der verdient damit keinen Cent.

image

Korregation: Jetzt verdient nicht mal mehr Nintendo etwas an ihm. 


Später macht er sich Sorgen um seine Tomatenpflanze …

image

… chillt auf dem Pallong (er meint damit Balkon) …

image

.. und zeigt uns sein Grünzeug:

image

Engelstrompeten werden übrigens auch als Rauschmittel missbraucht - ist aber wohl nicht so gesund. Komm nicht auf blöde Gedanken, Rainer. Und mit Erdbeeren hast du ja auch nicht so gute Erfahrungen gemacht.


Danach hat er dann noch gestreamt - seine Laune war explosiv:

(vid.me-Mirror)

  • Rainers Stream ist kein Wunschkonzert, er spielt was er will.
  • Befehlston kann er nicht ausstehen, denn nur er darf Befehle gehen.
  • Ist nicht so lang on, weil er nachher noch auf einem TS abhängen will.
  • Penspinning mit Ring geht nicht
  • Tanzt nur noch ab 2000 Likes, weil er sonst nur noch am Tanzen ist.
  • Will mit seinem Provider telefonieren wegen besserer Leitung, aber die lassen ihn in auch der Warteschleife versauern 
  • Englisch lernen ist kein Problem, er hat nur Probleme beim Schreiben - genau das gleiche wie Deutsch (und Japanisch).
  • Füße sind angeblich wieder gut.
  • “Du Wichser, ich habe überhaupt kein Diabetes, was laberst du für ne Scheiße, halt die Fresse.“
  • Hofft, dass ejn riesiger Meteor auf jeden Fußballspieler fällt, denn …
  • … Fußball ist für ihn kein Sport, Ball ins Tor schießen kann er immerhin auch, er wurde den Torwart gleich mit ‘nei speichern schießen 
  • “Spasti, halt die Fresse “
  • “Stück Dreck” 
  • “Scheiße”
  • Es gibt keinen Prozess, es gibt nicht mal eine Anzeige. 
  • “Du dumme Fotze”
  • “Hoffentlich stirbst du einen qualvollen, grausamen kleinen Tod, so dass dich in 2000 Jahren noch keiner gefunden hat”
  • Nur eifersüchtig auf seine Bekanntheit - “Famebitch”
  • Jesus kann ihn am Arsch lecken 
  • Seine Augenfarbe ist unwichtig 
  • Er ist kein stolzer Deutscher, er ist nicht mal Deutscher (sondern 8tel Haliener, oder was?) 
  • “Idioten!”
  • “Vetpiss dich”
  • “Arschlöcher“
  • Hat 10kg abgenommen, angeblich.
  • Jemand schreibt ihm im Chat, dass er bestimmt Herzprobleme hat - er droht daraufhin, demjenigen die Zähne auszuschlagen.
  • Einmal im Jahr macht der Drachenlord eine Hauptuntersuchung - er hat kein Diabetes 
  • Er schlägt keine Kinder oder Frauen.
  • Redet über (kostenpflichtige) Hitbox Abos, man sollte Leute maximal für einen Monat abonnieren - wenn man für zwei Monate abonniert und der Streamer nur einen Monat streamt, ist das in seinen Augen die eigene Schuld des Abonnenten.
  • Wenn jemand eine Frage stellt, die er vor kurzem beantwortet hat, ist das ein Haider.
  • Er gähnt weil er die letzten Wochen soviel gearbeitet hat . 
  • “Du Spasti!” 
  • Rainer will Urlaub mit Tara, Blondi und Abby. Danach ist er erholter  macht dreckigen Witz darüber, wie ausgepowert er danach ist. Ha ha ha.
  • Hört Lana del Rey in der Meddlversion
  • Hat heute das erste mal seit Ewigkeiten gechillt, sonst ist er nur im Stress.
  • Zuschauer sollen “Donates” raushauen, er braucht sein Auto (war aber nur ein Witz).
  • “Fick dich und lösch dich selber, du Spasti, hast im Internet noch nix verloren, werd erstmal erwachen.”
  • “5-jähriger Spasti, hast in diesem Leben nix verloren, bin schon a paar Jahr länger auf der Welt.”
  • Rainer steckt sein ganzen privates Leben seinen Fans in den Arsch, so fett und hart, dass sie nicht mal mehr aufs Klo können. (ja, das hat er wirklich so gesagt)
  • “Du Spacko!”
  • “Du undankbarer Wichser!”
  • “Vollidiot ey!”

Übrigens, wer sich wundert, was der Drachenlord letzte Woche so an hatte … (Danke an Zwiebelmettchen für die Auflistung):

image

Amon Amarth ist das neue “Ich stehe hier wie Gott mich schuf”.


Eine lustige Endbemerkung gibt es heute nicht, weil ich mich gleich erstmal mit der letzten Folge dieser Game of Thrones Staffel beschäftigen werde. Habe nur gefunden, dass heute vor 62 Jahren das erste kommerzielle Kernkraftwerk der Welt ans Netz ging, aber denke mal, das interessiert hier eh keinen. Und was die kuriosen Amazon-Käufe angeht … jemand hat sich eine Softbox bestellt.
Haltet mal Ausschau, ob das der Drachen war.

7865 8e08 500

lionofbedstuy:

This 39-year-old Spaniard was happily having carnal relations with a chicken when both he and the bird were crushed by a huge rock. Ironically, his thrusting likely caused the boulder to dislodge in the first place.

I guess he…

Got his rocks off.

YEEEAAAAAAHHHHHHHHHHHH!!!

Dieser spanische Mann der es mit einen Vogel trieb und der Felsen, der als erstes kam.

June 07 2016

Liontv Liont - Liontbesoffen.tk

Liontbesoffen.tk : [url=Liontbesoffen.tk]Liontbesoffen.tk[/url] Lionttv

March 15 2016

Play fullscreen

Mitarbeiter von Kelloggs uriniert in Cornflakes aus Reis :

February 11 2016

Aufruf #stopthehate❤-9xrKSL2hNrw

Labello undPflege und der Aufruf : #stopthehate

November 19 2015

Dienstag, der 17.11.15. und Mittwoch der 18.11.15

altschauerberganzeiger:

Am Dienstag hat unser Drache einen neuen Teil seines Minecraft Let’s Plays hochgeladen.

Um sein Versagen in Minecraft einmal für Nicht-Spieler zu umschreiben:

image

Minecraft hat keinen direktes Ziel, man kann im Prinzip alles dort machen (z.B. eine CPU bauen, mehrere Jahre in eine Richtung laufen oder einen Drachen besiegen (lel).

Unser Drache gräbt lieber ein Loch in die Wand. 

Dabei spielt er aber ohne Ton (Kopfhörer trägt er aber trotzdem) und bekommt damit viele Bedrohungen durch gefährliche Mobs zu spät mit, verliert seine komplette Hungerbar, obwohl seine Umgebung voller Essen ist (siehe Riesenpilze) und tötet alle Schweine, obwohl diese nicht respawnen (weswegen er wenigstens hätte zwei übrig lassen sollen, damit er sie später züchten kann).

Außerdem ist sein “Spielkommentar” dazu mehr als langweilig. Muss man sich wirklich nicht anschauen. 

Dieser Kommentar fasst es eigentlich treffend zusammen:

image

Aber immerhin war er “in die Rewe” und hat erstmal gesundes Abendessen gekauft:

image

Verhungern im Real Life im Gegensatz zu Minecraft quasi ausgeschlossen.

Außerdem kein Stream:

image

Am Mittwoch folgte dann der nächste Teil seines Let’s Plays … muss man sich (mal wieder) wirklich nicht anschauen.

Abends gab es dafür einen kurzen Stream, in dem der Drache (wieder mal) übelste Beleidigungen gegen das Regenbogenschaf (das zeitgleich auf Twitch den Drachen kommentierte) rausgehauen hat:

“Der ist dümmer als ein Stück Scheiße und hat nicht einmal so viele Zuschauer wie ich.”

“Hoffentlich stirbt er dann einen qualvollen, langsamen, grausamen Spacko-Tod, dieser Assi.”

Dennoch darf der Drache weiterhin ungehindert auf YouNow streamen, obwohl es sich hier ganz klar um mehrere Verstöße gegen die YouNow-Regeln handelt.

Schlaf gut, Drache.

Rainer Winkler in Minecraft am tuhen.

Older posts are this way If this message doesn't go away, click anywhere on the page to continue loading posts.
Could not load more posts
Maybe Soup is currently being updated? I'll try again automatically in a few seconds...
Just a second, loading more posts...
You've reached the end.

Don't be the product, buy the product!

Schweinderl